Auch Rheintaler Ribelmais braucht züchterische Aktivitäten

Bei der Fachtagung zum Thema “Moderne Züchtung: Segen für Mensch und Umwelt” hält Geschäftsführer Hans Oppliger einen Vortrag über seine zehnjährige Züchtungserfahrung mit dem Rheintaler Ribelmais. Die Fachtagung findet am landwirtschaftlichen Zentrum in Salez (Rheinhofstrasse 11, 9465 Salez statt) am Donnerstag, den 12. Dezember (9:00 bis 16:00 Uhr) statt. Die Kosten der Tagung liegen bei 50.- CHF inklusive Verpflegung, für Mitglieder der Gemüsebauvereinigung Rheintal ist sie kostenlos (Verpflegung 25.- CHF).

Das Programm:
Vormittag
Grundlagen der Züchtung und verfügbare Tools für die zielgerichtete Sortenentwicklung
Dr. Roland Peter, Agroscope

10 Jahre Züchtungserfahrung mit Rheintaler Ribel
Hans Oppliger, LZSG

Rolle der modernen Züchtung im Ökolandbau
Dr. Urs Niggli, FIBL

Nachmittag
Praktische Sortenzüchtung im Kleinbetrieb
Markus Kobelt, Lubera

Pflanzenzüchtung im 21. Jahrhundert – Mythen und Fakten
Dr. Bruno Studer, ETHZ

Podiumsdiskussion
Moderation Angelika Hardegger, NZZ

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung der Fachtagung: http://www.metalogic.ch/x/3/kurs_AnmeldForm.asp?ID=1705